Integration neuer Produktsicherheitsverordnungs-Details in Billbee Artikeletiketten mit Barcode -

Wunsch: Um den neuen Anforderungen der Produktsicherheitsverordnung gerecht zu werden, die ab dem 13. Dezember 2024 in Kraft tritt, m√∂chten wir, dass Billbee die M√∂glichkeit bietet, zus√§tzliche Pflichtangaben auf den Produktetiketten zu integrieren. Diese sollten den Namen des Herstellers, den eingetragenen Handelsnamen oder die eingetragene Handelsmarke, die Postanschrift sowie die E-Mail-Adresse des Herstellers umfassen. Momentan unterst√ľtzt Billbee das Erzeugen von Etiketten mit EAN-Code; die Erweiterung um diese wichtigen Angaben w√§re ein wertvoller Fortschritt, um den neuen gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen und die Produktkennzeichnung zu vereinfachen.