VatHandling: Lieferung in Drittland wird durch Kleinunternerhmerregelung ├╝berschrieben

Wenn die Kleinunternehmerregelung gesetzt ist, wird der Modus "Lieferung ins Drittland" nicht mehr gesetzt. Die erzeugte Rechnung ist dann falsch, da ein falscher Umsatzsteuerhinweis ausgegeben wird. Das kann zwar korrigiert werden, indem unterschiedliche Rechnungslayouts, in denen die Umsatzsteuerhinweise fest hinterlegt sind. Das w├Ąre aber nur eine optische Korrektur. Sp├Ątestens bei der ├ťbertragung zu Buchhaltungssystemen/ Datev-Export usw. k├Ąme es dann aber zu fehlerhaften ├ťbertragungen. Eine ├änderung des Steuermodus ├╝ber eine Regel reicht nicht aus, da dabei die Umsatzsteuer aus den Bruttobetr├Ągen herausgerechnet wird. Die Option "bei Drittland Brutto=Netto" greift beim ├ändern des Steuermodus ├╝ber eine Regel nicht